HENSOTHERM® Brandschutzsysteme für Stahl in Deutschland und Europa

Europäische Norm (EN) | ETA und aBG
Die HENSOTHERM® Stahlbrandschutzsysteme sind nach Europäischer Norm (EN) erfolgreich für den Brandschutz von offenen und geschlossenen Stahlprofilen in den Feuerwiderstandsklassen von R15 bis R180 geprüft und für den europäischen Markt mit einer Europäisch Technischen Bewertung (ETA) zugelassen. Für die Verwendung in Deutschland besitzen diese HENSOTHERM® Stahlbrandschutzsysteme eine, durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ausgestellte, allgemeine Bauartengenehmigung (aBG).
Die aBG, welche nur beim DIBt für das jeweilige Produkt beantragt werden kann, ersetzt seit Juli 2017 die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) für Bauarten.

Das Deutsche Institut für Bautechnik hat eine zentrale Funktion im Bauwesen: Mit seinen Zulassungen, Genehmigungen und Bewertungen gewährleistet es die Sicherheit von Bauwerken und unterstützt gleichzeitig die Entwicklung neuer Bauprodukte und Bauarten. Das DIBt ist eine technische Behörde und zugleich Dienstleister für die Bauwirtschaft.

Zur DIBt Website: www.dibt.de